Startseite

 

Beratungsangebot Schulschließung

Liebe Eltern,

die besondere Situation fordert Ihnen und den Kindern sehr viel ab.

Ich als Beratungslehrerin biete Ihnen an, die Elternsprechzeit am

Montag von 15-16 Uhr zu nutzen, um mich zu kontaktieren, wenn

  • Ihr Kind Schwierigkeiten hat morgens aufzustehen und sich auf den Tag einzulassen
  • Sie die schulischen Aufgaben mit Ihrem Kind nicht lösen können
  • Ihnen einfach alles zu viel wird und Sie nicht wissen, wie Sie es schaffen können
  • Sie sich Unterstützung von anderen Stellen wünschen (z.B. ReBBZ/ Amt für Soziale Dienste)
  • das Geld für das Essen knapp wird
  • ….Sie überhaupt einmal jemanden zum Austausch brauchen

Ihre Susanne Kühn (Beratungslehrerin)

Tel.: 0179-5483306

 

 

Anmeldung für die VSK und 1. Klasse

Für das Schuljahr 2021/22 hat die Anmeldephase begonnen. Sie können Ihr Kind bis zum 22.01.2021 in unserer Schule anmelden. Bitte vereinbaren Sie hierfür einen Termin.

Corona

Die Anwesenheit der Schülerinnen und Schüler in der Schule ist ab 16.12.2020 -14.02.2021 aufgehoben.

Die Schulen bleiben weiterhin geöffnet.

Für die Jahrgänge 1-4 gilt Maskenpflicht.

Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

wir freuen uns, wenn Sie sich für unsere Schule interessieren. Unsere Grundschule liegt geografisch in Billstedt/ Horn. Die zur Zeit etwa 240 Schülerinnen und Schüler werden von 36 freundlichen und engagierten Lehrerinnen unterrichtet. Natürlich haben sich auch an unserer Schule im Laufe der Zeit verschiedene interessante Schwerpunkte in der Schularbeit herausgebildet, die neben moderner werdendem Unterricht unser Schulleben bereichern. Exemplarisch sei genannt: Musik (Jeki, Instrumentalunterricht für jedes Kind), Fly (Family Literacy, ein Projekt, das die Elternmitarbeit und die Zusammenarbeit von Schule und Elternhaus fördert), Sport, Förder- und Forderprogramme für einzelne Schülerinnen und Schüler, auch Lesen ist Schwerpunkt geblieben. Viele Kinder lesen mit Lesepaten vom Leseleo, Balu und einmal jährlich findet ein Lesewettbewerb statt. 

In unserem Elterncafe treffen sich wöchentlich interessierte Eltern zum Gespräch. Vier Elternmentoren und zwei Lehrerinnen leiten es kooperativ.

 Brotzeit

Seit 2013 können wir mit der Initiative “brotZeit“ jeden Morgen ab 07:15 Uhr kostenlos ein gesundes, abwechslungsreiches Frühstück für unsere Schulkinder anbieten.

In diesem Schuljahr unterrichten zwei erfahrene Vorschullehrerinnen in den beiden Vorschulklassen, zusätzlich zu den Grundschullehrerinnen sind drei Sonderschulpädagoginnen und eine Lerntherapeutin unterrichtlich im Einsatz. 

Nun sind wir Ganztagsschule, nachdem wir uns in Kooperation mit dem IB (Internationaler Bund) für das GBS– Modell (Ganztägig Betreute Schule) entschieden hatten. Die Teilnahme am Ganztag ist freiwillig, wünschen Eltern dies, können sie für Ihre Kinder drei bis fünf Tage in der Woche auswählen. Neben Früh- (6-8 Uhr) und Spätbetreuung (16-18 Uhr) gibt es täglich wechselnde Mittagessenangebote, Hausaufgabenbetreuung und interessante wechselnde Kursangebote. Für alle Ferien wird ganztägige Betreuung angeboten.

Nach einer dreijährigen Sanierungsphase genießen wir unser großes neu gestaltetes Schulgrundstück und die modernisierten Gebäude.